Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Arbeitsrecht > Arbeitsrecht > Arbeitssicherheit > Kostenlose Fortbildungen

Kostenlose Fortbildungen

Sowohl für Arbeitgeber, als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten die Berufsgenossenschaften und die Landesunfallkasse Baden Württemberg eine ganze Reihe von Fortbildungen an, die für Mitgliedsbetriebe kostenfrei sind, d.h. der Unfallversicherungsträger bezahlt das Seminar, das Hotel und erstattet die Fahrtkosten nach dem Bundesreisekostengesetz.

Die VBG bietet einen ganzen Strauß an Seminaren an, die speziell auf Kirchengemeinden zugeschnitten sind. Von „Sicherer Einsatz von Ehrenamtlichen“, bis „Sichere Kirchtürme und Glockenträger“, für "Kirchengemeinderäte", für "Mesner und Hausmeister", … es ist für viele Bereiche etwas Interessantes dabei.

Einen Hinweis auf die Seminare für´s nächste Jahr finden Sie immer in der vierten Ausgabe der Zeitschrift "Certo", die vierteljährlich in jedes Pfarramt kommt, oder direkt im Internet. Öffnen Sie hinter dem Stichwort „Branche“ das pulldown-Menue und wählen Sie „Kirchen“ aus.

Anmelden können Sie sich entweder über die Bezirksverwaltung, oder einfach direkt über das online Formular. Die hierfür notwendige Mitgliedsnummer können Sie bei den Fachkräften für Arbeitssicherheit erfragen.

Die BGW bietet ebenfalls eine breite Palette an Seminaren an. Hier sind vor allem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Diakoniestationen und Erzieherinnen angesprochen. Den Seminarprospekt der BGW können Sie über Ihre Bezirksverwaltung ( BGW Bezirksverwaltung Karlsruhe, Philipp Reis Str. 3, 76137 Karlsruhe, Tel.: 0721 / 9720-5555, Fax: 0721 / 9720-5576) abrufen, oder ebenfalls im Internet finden.

Auch für die Seminare der BGW benötigen Sie zum Anmelden die Mitgliedsnummer. Da die BGW jede Kindertagesstätte und jede Diakoniestation als eigenen Betrieb führt, bekommen Sie diese Mitgliedsnummer auf der Kirchenpflege oder in der Verwaltung.

Die Landesunfallkasse ist der Unfallversicherer der Kinder in unseren Kindergärten. Weitere Informationen der UKBW (Unfallkasse Baden Württemberg) finden Sie hier. 

 

 

Zuständigkeit der Fachkräfte für Arbeitssicherheit nach Kirchenbezirken
Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit berät Sie, wenn:
© Evangelische Landeskirche in Württemberg