Familie

Da alle Veränderungen im familiären und persönlichen Bereich auch Konsequenzen für den Pfarrdienst haben, müssen diese im Oberkirchenrat angezeigt werden. Bitte wenden Sie sich bei Veränderungen, die den Familienstand (Heirat, Scheidung, Todesfall, Elternzeit) betreffen und u.U. Auswirkungen auf den Pfarrdienst haben, direkt an die Referatsleitung.

Auch bei längeren Krankheitszeiten ist es sinnvoll, sich mit dem Oberkirchenrat in Verbindung zu setzen. Nur so können Fragen der Rekonvaleszenz und einer eventuell notwendigen Wiedereingliederung nach Krankheit rechtzeitig besprochen werden.

Kontakt: Heirat, Scheidung, Mutterschutz u. Elternzeit, Krankheit

Bild von Margund Ruoß

Kirchenrätin Margund Ruoß

Referatsleitung

Downloads