Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Finanzmanagement und Informationstechnologie > Informationstechnologie Landeskirche und Oberkirchenrat > IT-Konzept

IT-Konzept der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Die elektronische Datenverarbeitung hat in den vergangenen Jahrzehnten an fast allen Arbeitsplätzen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Einzug gehalten. Dabei wurde eine umfangreiche Hard- und Softwarelandschaft aufgebaut.

Das vom Oberkirchenrat als Verwaltungsvorschrift verabschiedete IT-Konzept stellt die in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg als wirtschaftlich sinnvoll und zukunftsfähig angesehenen IT-Lösungen umfassend dar.

Berücksichtigt sind dabei Aspekte wie Vertraulichkeit (Datenschutz), Verfügbarkeit (Systemstabilität und Geschwindigkeit), Integrität (Unversehrtheit und Vollständigkeit der Daten), Authentizität (Zuordenbarkeit, wer wann welche Daten wie verarbeitet hat) und Transparenz (Dokumentation von Verfahrensweisen). Dabei sind in zahlreichen Bereichen Alternativen zulässig, in manchen Bereichen aber auch feste Vorgaben erforderlich.
 
Das IT-Konzept steht als PDF-Datei zur Verfügung (Gesamtdatei s. u. bei Download). Da diese Gesamtdatei sehr groß ist und eine Reihe von technischen Spezifikas für große Netzwerke enthält, bieten wir zusätzlich folgende Teile aus dem IT-Konzept jeweils als eigene PDF-Datei an:

Kaum ein anderer Bereich entwickelt sich so schnell wie die Informationstechnologie. Das IT-Konzept wird daher regelmäßig aktualisiert. Für Anmerkungen in diesem Zusammenhang sind wir Ihnen dankbar. Senden Sie dazu bitte eine E-Mail an
IT-Konzept@elk-wue.de

Tageslosung
Wo viel Worte sind, da geht’s ohne Sünde nicht ab; wer aber seine Lippen im Zaum hält, ist klug.
Sprüche 10,19
© Evangelische Landeskirche in Württemberg