30.03.2021

Bibliotheksleitung (m/w/d) 50 % für die Musikbibliothek der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg sucht für die Hochschule für Kirchenmusik Tübingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Bibliotheksleitung (m/w/d) für die Musikbibliothek

als Elternzeitvertretung mit einem Beschäftigungsumfang von 20 Wochenstunden (50%)


zunächst befristet bis 31. Juli 2022.

Die Hochschule für Kirchenmusik Tübingen bildet hauptberufliche Kirchenmusiker in Bachelor- und Masterstudiengängen aus. Dafür steht den Lehrenden und Studierenden eine umfangreiche Spezialbibliothek zur Kirchenmusik zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Bibliothek
  • Strategische und operative Steuerung der Bibliothek, Koordination und Ausführung ihrer Aufgaben und Dienstleistungen, insbesondere:
    • Erwerbung, Systematisierung und Formalerschließung neuer Medien
    • Erteilung fachlicher Auskünfte sowie Durchführung von Beratungen und Schulungen
    • Ausstattung der Ensembles der Hochschule mit Notenmaterial
    • Medienausleihe und Einstellen von Medien in einem differenzierten Signatursystem
  • Erteilung fachlicher Auskünfte sowie Durchführung von Beratungen und Schulungen
  • aktive Mitarbeit im Hochschulleben und bei Hochschulveranstaltungen
  • Pflege der Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern der Hochschule und der Bibliothek

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes bibliothekarisches bzw. informationswissenschaftliches Studium (Diplom oder Bachelor of Arts) oder vergleichbare bibliothekarische Qualifikation oder mehrjährige Berufserfahrung in einer Bibliothek oder einem Archiv
  • Kenntnisse der Formalerschließung (auch von Noten und AV-Medien) nach RDA in K10plus/WinIBW im PICA-Format, idealerweise auch Kenntnisse des Lokalsystems Alephino
  • gute Kenntnisse im Bereich der Musik und der Musikalien
  • Grundkenntnisse des Urheberrechts
  • Hohe kommunikative Kompetenz und starke Serviceorientierung
  • Bereitschaft, sich in ein kleines, motiviertes Team einzubringen
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Wir bieten:

  • Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung  (vergleichbar TVöD). Die Stelle ist in Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet
  • alle Vorteile der (Sozial-) Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein kreatives, offenes und musikbegeistertes Arbeitsumfeld
  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Dienstort ist die Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen. Anstellungsträger ist die Evangelische Landeskirche in Württemberg.

Ansprechpartner

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Mandl (Tel. 07071/925 997 oder per E-Mail: info@kirchenmusikhochschule.de) zur Verfügung.

Anstellungsrechtliche und sonstige Fragen richten Sie bitte an Frau Susanne Kalix unter der Tel. 0711/ 2149-323, E-Mail: susanne.kalix@elk-wue.de.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe des Stichwortes „042964“ bis zum 23. April 2021 an den Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart, Personalmanagement, Postfach 10 13 42, 70012 Stuttgart oder per E-Mail an: personalmanagement@elk-wue.de (bitte max. 2 pdf-Dateien)