19.02.2021

Diakon, Jugendreferent, Gemeindediakon (m/w/d) 90 % für den Evangelische Kirchenbezirk Tübingen

Beginn: zum nächstmöglichen Termin

Der Evangelische Kirchenbezirk Tübingen sucht für die Kirchengemeinde Mössingen 50% und für den Ökumenischen Schülertreff Tübingen 40% einen

Diakon, Jugendreferent, Gemeindediakon (m/w/d) 90 %

zunächst für 2 Jahre befristet

Aufgaben in Mössingen (50 %)

  • Kinder- und Familienarbeit im Stadtteil Bästenhardt in Zusammenarbeit mit dem CVJM
  • Angebote der „Familienkirche“ wie Familiengottesdienste mit anschließendem Mittagessen
  • Durchführung von Ferienprogrammangeboten oder Kinderbibeltagen 
  • Weiterentwicklung der Kooperation von Jugendarbeit und Schule
  • Konfirmandenarbeit
  • unterrichtsergänzende, begleitende Angebote
  • Konfirmandenwochenenden, Freizeiten, Konfirmandentage u. Ä.
  • Begleitung und Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Gremien und Besprechungen

Aufgaben beim Ökumenischen Schülertreff (40 %)

  • Einkauf und Zubereitung des Mittagessens gemeinsam mit dem Team
  • Begleitung und Beratung der Schülerinnen und Schüler bei persönlichen und schulischen Problemen, bei der Berufs- und der Lebensorientierung
  • freizeitpädagogische Angebote im Schüli und/ oder an Schulen, ggf. in den Ferien
  • Vertretung der Leiterin
  • Zusammenarbeit mit der katholischen Jugendarbeit und dem CVJM in Tübingen.

Ihr Gewinn

  • Sie erhalten eine wertschätzende Begleitung und Unterstützung und vertrauensvolle Zusammenarbeit in allen Bereichen. Dadurch ist die Stelle auch für Berufseinsteigende geeignet.
  • Beide Tätigkeitsschwerpunkte lassen sich zeitlich gut miteinander vereinbaren.
  • In Mössingen gibt es Raum für eigene Akzentsetzungen und Begabungen.
  • Im Schüli arbeiten Sie in einem Team mit der Leiterin des Schüli, einer Mitarbeiterin in der Hauswirtschaft sowie einem Menschen im FSJ.
  • Sie gestalten die konzeptionellen Entwicklungen im Gemeindediakonat des Kirchenbezirks mit.
  • Mit Tübingen erwartet Sie eine bunte und offene Universitätsstadt, die viele Möglichkeiten bietet – auch die unkomplizierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir freuen uns auf eine Person

  • die Freude daran hat, den christlichen Glauben zu leben und zu teilen.
  • die beziehungsorientiert ist, hohe kommunikative Fähigkeiten besitzt und die geforderte Ausbildung vorweisen kann.
  • die in der Zusammenarbeit teamorientiert und konfliktfähig ist.
  • die sich vorstellen kann im Team auch große Mengen zu kochen.
  • die ihre Begabungen und Ideen einbringt und einen Blick für die Lebenswelten junger Menschen und Familien hat.

Im Kirchenbezirk Tübingen ist der Gemeindediakonat ein Fachbereich im Diakonischen Werk Tübingen mit 14 Gemeindediakoninnen und Gemeindediakonen. Im Vertrauen auf Gott suchen und begehen wir bewährte und neue Wege, das Evangelium zu kommunizieren in Wort und Tat. Dabei begegnen wir Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensaltern, begleiten sie und fördern Teilhabe. Gemeinwesenarbeit bzw. Sozialraumorientierung ist uns im kirchlich-diakonischen Wahrnehmen und Handeln wichtig.

Mössingen ist eine Kirchengemeinde mit drei Pfarrbezirken. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Stadtteil Bästenhardt, in dem viele Menschen mit Migrationshintergrund leben.

Der Ökumenische Schülertreff (kurz: „Schüli“) ist eine Einrichtung der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen in Kooperation mit der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen in unmittelbarer Nähe der Schulen an der Uhlandstraße (Neckarhalde 40). Montags bis freitags erhalten Schülerinnern und Schüler in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr ein selbstgekochtes Mittagessen (etwa 80-120 Essen je Tag, Corona bedingt zurzeit weniger). Darüber hinaus haben die Mitarbeitenden ein offenes Ohr für die Anliegen der Jugendlichen.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Kirchlichen Anstellungsordnung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Ansprechpartner

Wenn Sie als Diakon oder Diakonin Ihr berufliches Engagement in diese Aufgabenfelder einbringen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an den Evangelischen Kirchenbezirk, Hechinger Str. 13, 72072 Tübingen oder per Mail an matthias.roeckle@elk-wue.debis zum 05.03.2021.

Auskünfte zum Stellenanteil in Mössingen erhalten Sie bei
Diakonin Renate Haug ( 07071 88 96 76 (Fachbereichsleitung Gemeindediakonat)
Pfarrer Matthias Krämer ( 07473 76 28 (Mössingen)

Auskünfte zum Arbeitsumfeld im Ökumenischen Schülertreff erhalten Sie bei der Leiterin des Schüli
Julia Mirbach ( 0151 50 61 61 18

Für arbeitsrechtliche Informationen wenden Sie sich bitte an
Diakonin Renate Haug ( 07071 88 96 76 (Fachbereichsleitung Gemeindediakonat)

Weitere Informationen finden Sie auch unter
www.ev-kirche-moessingen.de
www.schueli.eatbu.com
www.gemeindediakonat-tübingen.de
www.evangelischer-kirchenbezirk-tuebingen.de