09.02.2024

Verwaltungsmitarbeitende*n (m/w/d) 20 % - 40 % für den Bereich Sachbearbeitung/Sekretariat

Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die Abteilung Wirtschaftsberatung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Verwaltungsmitarbeitende*n (m/w/d) für den Bereich Sachbearbeitung/Sekretariat


mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 20-40 %. Die Stelle ist im Rahmen einer Vakanzvertretung zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Die Schwerpunkte der Abteilung Wirtschaftsberatung liegen in der Beratung unserer Mitgliedseinrichtungen bei der Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen über Entgelte und Investitionskostensätze sowie in der Prüfung der Buchführung und der Jahresabschlüsse von Diakonie-/Sozialstationen.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

  • Vorbereitung von Arbeitspapieren für die Prüfung der Jahresabschlüsse von Diakonie-/Sozialstationen
  • Umstellung und Fertigstellung der Prüfungsberichte, insbesondere finale Qualitätskontrolle einschließlich Klärung eventueller Abweichungen
  • Pflege und Betreuung des Mitgliederbereichs (TYPO3), Einstellen der Informationen und Unterstützung bei deren Erstellung, redaktionelle Endbearbeitung und inhaltliche Plausibilitätskontrolle der Texte und Anlagen
  • Erstellung der Rechnungen für die Beratungs- und Prüfungsleistungen der Abteilung (SAP)
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Fachtagungen und Veranstaltungen
  • Formgerechtes Erstellen der gesamten Korrespondenz nach Vorlage oder selbstständig, Überwachung und Dokumentation des Eingangs, Kommunikation mit den Empfängern

Eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder dem allgemeinen Verwaltungsdienst sowie Erfahrungen im Sekretariat sind von Vorteil. Das Aufgabengebiet - vor allem der Umgang mit den Prüfberichten der Jahresabschlüsse - erfordert eine schnelle und gute Auffassungsgabe, absolute Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Die Freude am Arbeiten mit Zahlen, Buchführungsverständnis und der versierte Umgang mit moderner Bürotechnik, insbesondere den EDV-Programmen (Office365) sind dabei unverzichtbar. Wir erwarten selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität.

Es erwarten Sie ein freundlicher, aufgeschlossener Kollegenkreis, ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeitregelung, moderne EDV-Technik sowie ein modernes Bürogebäude mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VKA) in Entgeltgruppe 8, mit Zusatzversorgung wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) wird grundsätzlich erwartet.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Ansprechpartner


Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 25.02.2024 an die Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder in einer pdf-Datei an dww-personal@diakonie-wuerttemberg.de.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Patrick Osing (0711/1656-191) oder Laura Held (-190) gerne zur Verfügung.