Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Prozessbegleiter/in (50 %) in Stuttgart

Datum

10.08.2017

Position

Prozessbegleiter/in (50 %) in Stuttgart

Eintrittsdatum

nächstmöglicher Zeitpunkt

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Der Evangelische Oberkirchenrat sucht für das Dezernat 8 für das Projekt Integrierte Beratung – Struktur – Pfarrdienst – Immobilien zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Prozessbegleiter/in

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 v. H. befristet bis 31. Dezember 2019.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Umsetzung und Auswertung von Veränderungsprozessen in Kirchengemeinden und Kirchenbezirken. Dies beinhaltet auch die systemische, selbstständige und kreative Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Weiterentwicklung des Grundkonzepts des neuen Beratungsformats „Komplementärberatung“
  • Gremienarbeit

Unsere Erwartungen

  • Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Sozialwissenschaft, Betriebswirtschaft, Verwaltungswissenschaft und systemische Fortbildung „Kirchliche Organisationen entwickeln – Kommunikation gestalten“. Abschluss mit dem Zertifikat und den daran gebundenen Vorgaben (Teilnahmevoraussetzung einschließlich der Elemente der Lernstruktur, wie Einzelcoaching, etc.) oder eine gleichwertige systemische Fortbildung, gerne auch im Bereich Organisationsentwicklung
  • gute Kenntnisse der Strukturen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und ihrer Untergliederungen und Erfahrung im Umgang mit Gremienarbeit der Kirchengemeinden und Kirchenbezirke
  • Bereitschaft auch zur Wahrnehmung von Wochenend- und Abendterminen bei Gremien vor Ort in den Kirchengemeinden und Kirchenbezirken
  • Teamfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Unser Angebot

  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD); die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet
  • ein attraktives, betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Angebote (wie flexible Arbeitszeiten, Betriebskindertagesstätte, etc.)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie spezielle Personalentwicklungsprogramme

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei Herrn Carsten Kraume Tel.: 0711 2149-313 (Projektleiter), oder Herrn Dirk Werhahn, Tel.: 0711 2149-578 (Sachgebietsleiter Personalmanagement und Organisationsentwicklung).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 997823 mit den üblichen Unterlagen bis 16. September 2017 an den Evangelischen Oberkirchenrat, Zentrale Personalverwaltung, Gänsheidestr. 4, 70184 Stuttgart oder per E-Mail an: ZPV@elk-wue.de (max. 2 pdf-Dateien).

 

 

 


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg