Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Leiter/in für das Projekt Kirchliche Strukturen 2024

Datum

06.09.2017

Position

Leiter/in für das Projekt Kirchliche Strukturen 2024

Eintrittsdatum

nächstmöglicher Zeitpunkt

Der Evangelische Oberkirchenrat in Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiter/in für das Projekt Kirchliche Strukturen 2024Plus

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 v.H. befristet für drei Jahre.

Das Projekt soll die Evangelische Landeskirche in Württemberg für die bevorstehenden Veränderungsprozesse bis 2030 und die notwendige strukturelle Weiterentwicklung von Verwaltungs- und Kirchenstrukturen  vorbereiten und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Die Stelle ist dem Direktor des Evangelischen Oberkirchenrates zugeordnet.

Was Sie erwartet:
• Projektorganisation und Ressourcenplanung
• inhaltliche Projektarbeit wie bspw. Koordination und Begleitung der Abstimmungsprozesse mit allen
  landeskirchlichen Ebenen und deren Beteiligte, Untersuchung und Analyse von Strukturen, Schnittstellen,
  Zuständigkeiten, Zusammenarbeit und Möglichkeiten der Digitalisierung sowie der Einbindung von
  Ehrenamtlichen
• Projektkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Was wir erwarten:
• eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung, insbesondere betriebswirtschaftliche,
  verwaltungs- oder sozialwissenschaftliche Studiengänge oder eine vergleichbare Qualifikation;
  vorteilhaft wären Kenntnisse der kirchlichen Strukturen
• Kenntnisse in der Organisationsentwicklung und Gestaltung von Veränderungsprozessen
  sowie Erfahrung in der Projektarbeit
• ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenzen, insbesondere eine sehr gute Kommunikations-
  fähigkeit sowie Verschwiegenheit
• selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten und die Bereitschaft zu teamorientiertem Arbeiten
• Mitglied einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

Was wir bieten:
• Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung
  (entsprechend TVöD). Die Stelle ist in Entgeltgruppe 14 bewertet.
• ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
• ein attraktives, betriebliches Gesundheitsmanagement
• familienfreundliche Angebote wie flexible Arbeitszeiten, Betriebskindertagesstätte etc.
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie spezielle Personalentwicklungsprogramme

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Werner, Direktor im Ev. Oberkirchenrat,
Tel.: 0711 2149-321 oder Herr Werhahn, Leiter des Sachgebiets Personalmanagement und Organisationsentwicklung, Tel.: 0711 2149-578.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 9. Oktober 2017 unter Angabe der Kennziffer 041676 an den Evangelischen Oberkirchenrat, Zentrale Personalverwaltung , Gänsheidestraße 4, 70184 Stuttgart oder per E-Mail an: ZPV@elk-wue.de (bitte maximal 2 pdf-Dateien).


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg