Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Volljurist/in (100 %) für das Referat Bau -und Gemeindeaufsicht, Beratung der Kirchengemeinden

Datum

17.04.2018

Position

Volljurist/in (100 %) für das Referat Bau -und Gemeindeaufsicht, Beratung der Kirchengemeinden

Eintrittsdatum

01.11.2018, ggf. auch etwas früher

Der Evangelische Oberkirchenrat in Stuttgart sucht für das Referat Bau- und Gemeindeaufsicht, Beratung der Kirchengemeinden zum 1. November 2018, ggf. auch etwas früher, eine/n

Volljuristin/Volljuristen

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

Ihre Aufgaben:
• Bearbeitung juristischer Angelegenheiten in den Bereichen des kirchlichen,
   öffentlichen und privaten Rechts, wie z. B. Baurecht, Vergabewesen,
   Immissionsschutzrecht, Kindergartenrecht, Bürgerliches Recht
• Auswertungen von Neueinführungen oder Änderungen staatlicher
   Vorschriften mit Konzepterarbeitung für die kircheninterne Umsetzung
• Mitwirkung bei der Erarbeitung und Pflege von Musterverträgen
• Mitwirkung an Schulungen für kirchengemeindliche Bauverantwortliche mit
   schriftlicher Ausarbeitung der Schulungsunterlagen
• Mitwirkung bei Projekten
• Weitere juristische Aufgaben werden nach Bedarf zugewiesen

Ihr Profil:
• überdurchschnittliche juristische Kenntnisse (mind. 2 befriedigende Examina)
• Verwaltungserfahrung ist von Vorteil
• klares Denken, sichere Urteilsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
• sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
• Fähigkeit, schwierige Sachverhalte überzeugend und verständlich
   darzustellen
• versierter Umgang mit gängigen EDV-Programmen (MS-Office)
• Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland

Unser Angebot:
• die Stelle ist nach A 13 bewertet, Versorgungsträger ist der Kommunale
   Versorgungsverband Baden-Württemberg. Eine Anstellung im
   Angestelltenverhältnis nach der Kirchlichen Anstellungsordnung
  (entsprechend TVöD) ist möglich
• ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten
  Team
• ein attraktives, betriebliches Gesundheitsmanagement
• familienfreundliche Angebote (wie flexible Arbeitszeiten,
  Betriebskindertagesstätte etc.)
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie spezielle
   Personalentwicklungsprogramme

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei Herrn Christian Müller, Tel.: 0711 2149-343 (Referatsleiter) oder Frau Ines Gnoth, Tel.: 0711 2149-377 (Leiterin Sachgebiet Personalmanagement und Organisationsentwicklung).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 025976 mit den üblichen Unterlagen bis
18. Mai 2018 an den Evangelischen Oberkirchenrat, Zentrale Personalverwaltung, Gänsheidestr. 4, 70184 Stuttgart oder per E-Mail an: ZPV@elk-wue.de (max. 2 pdf-Dateien).

 

 


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg