Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Jugendreferenten/innen (100 %) für die Arbeit im CVJM Tübingen e.V.

Datum

15.05.2018

Position

Jugendreferenten/innen (100 %) für die Arbeit im CVJM Tübingen e.V.

Eintrittsdatum

01.10.2018

Wir suchen im Kirchenbezirk Tübingen zum 01. Oktober

eine Jugendreferentin I einen Jugendreferenten

(100 %, zunächst befristet auf zwei Jahre) für die Arbeit im CVJM Tübingen e. V.


„Gemeinsam erleben“ – unter dieser Überschrift sind wir zusammen unterwegs und gestalten für Kinder und Jugendliche vielfältige Angebote im CVJM-Haus, auf Schulhöfen, in Gemeindehäusern, Freizeitheimen und auf Sport- und Zeltplätzen. Immer mit dem Ziel: Beziehungen leben, junge Menschen begleiten, zum Glauben einladen und sie darin stärken. Wir pflegen Bewährtes und initiieren Neues und Innovatives. Dabei arbeiten wir eng im Team von Ehren- und Hauptamtlichen, mit den Kirchengemeinden und anderen Trägern der Jugendarbeit zusammen.
Sie möchten an Ihrer neuen oder ersten Jugendreferenten/innen-Stelle
Ihre Kompetenzen und Erfahrungen einbringen, mit motivierten Mitarbeitenden Ihre Ideen umsetzen und eine gute und individuelle Einarbeitung erfahren?

Wir bieten Ihnen das passende Arbeitsfeld mit folgenden Aufgabenschwerpunkten dazu:

• Sie gestalten neue und bestehende Angebote für Kinder und haben Freiraum
   für die Umsetzung eigener Ideen.
• Sie haben die Gesamtverantwortung für die Leitung und Organisation des
   Jungscharlagers in den Sommerferien.
• Sie setzen neue Impulse bei der Gewinnung, Ausbildung und Begleitung
   ehrenamtlich Mitarbeitender.
• Sie bauen Brücken zwischen der Konfirmanden- und Jugendarbeit, initiieren
   ggf. ein kontinuierliches Angebot.
• Optional: Sie übernehmen Verantwortung für Bereiche der
   Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Gewinn:

• Sie arbeiten in einem Team mit vier weiteren Kolleginnen und Kollegen, zwei
   Verwaltungskräften sowie zwei Menschen im FSJ. Unsere Dienstgemeinschaft
   ist uns sehr wichtig und das Büro ist technisch auf einem guten Stand.
• Viele Ehrenamtliche freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.
• Mit Tübingen erwartet Sie eine bunte und offene Universitätsstadt, die viele
   Möglichkeiten bietet – auch die unkomplizierte Vereinbarkeit von Familie und
   Beruf. Wir unterstützen Sie gerne bei der Wohnungssuche.

Gut zu wissen:

Die Anstellung erfolgt im Rahmen der KAO/ TVöD. Anstellungsvorrausetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Jugendreferent/in oder Diakon/in an einer von der Württembergischen Landeskirche anerkannten Ausbildungsstätte. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir nach der Zielsetzung des Schwerbehindertenrechts.

Wir freuen uns auf eine Person:

• die Freude daran hat, ihren Glauben zu leben und zu teilen.
• die gerne im Team arbeitet.
• die ihre Begabungen und Ideen einbringt und einen Blick für die
   Lebenswelten junger Menschen und Familien hat.
• die gerne konzeptionell, selbstständig und zielorientiert arbeitet.

Information und Bewerbung:

Informationen erhalten Sie vom leitenden Jugendreferenten Cyrill Schwarz: 07071-26626 cyrill.schwarz@cvjm-tuebingen.de

Bewerbungen bitte bis 8. Juni 2018 per Email an:

Evangelischer Kirchenbezirk, Matthias Röckle, Hechinger Straße 13, 72070 Tübingen roeckle@evk.tuebingen.org


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg