Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Zwei Sekretärinnen / Sekretäre (65 %) für den Treffpunkt 50plus in Stuttgart

Datum

07.06.2018

Position

Zwei Sekretärinnen / Sekretäre (65 %) für den Treffpunkt 50plus in Stuttgart

Eintrittsdatum

01.09.2018

Der treffpunkt 50plus, ein Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll, ist im Bildungszentrum der Stadt Stuttgart am Rotebühlplatz angesiedelt. In Seminarräumen, die von der Stadt Stuttgart zur Verfügung gestellt werden, finden Bildungsveranstaltungen, Netzwerktreffen und Gruppentreffen verschiedenster Art statt, die auf Menschen der älteren Generation ausgerichtet sind.
Zum halbjährlich aufgelegten Programm gehören Veranstaltungsreihen, Einzelveranstaltungen, Kurse, Gesprächskreise und Tagungen. Das Team des treffpunkt 50plus bilden sechs hauptamtliche Kräfte sowie ca. 120 ehrenamtliche Mitarbeitende.
Die Mitarbeitenden des treffpunkt 50plus sind eingebunden in die Arbeit der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Der treffpunkt 50plus in Stuttgart sucht zum 01.09.2018 unbefristet

zwei Sekretärinnen/ Sekretäre in Teilzeit

mit einem Beschäftigungsumfang von jeweils 65 % (derzeit 26 Wochenstunden).

Zu den Aufgaben gehören  insbesondere:

- Allgemeine Sekretariatsaufgaben selbstständig und in enger Kooperation mit
  der Leitung
- Unterstützung der Studienleitenden bei der Tagungsvor- und -nachbereitung
- Kontakte zu Referentinnen und Referenten im Hinblick auf organisatorische
  Belange
- Begleitende Tätigkeiten mit Bewirtung der Gäste und Bereitstellung der
  Veranstaltungstechnik bei der Durchführung von Tagungen und
  Veranstaltungen
- Kontakt zu Teilnehmenden, Ehrenamtlichen und Gästen sowie zur Akademie
  Bad Boll im operativen Bereich.

Für diese Aufgabe suchen wir Persönlichkeiten, die:

- bereits Erfahrungen im Sekretariatsbereich gesammelt haben
- gute EDV-Kenntnisse  von MS-Office-Anwendungen besitzen
- über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen und Freude am Umgang mit
  Menschen haben
- ein hohes Maß an organisatorischem Geschick, Kommunikationsfähigkeit und
  Flexibilität mitbringen, im Hinblick auf sich ändernde Anforderungen aber auch
  auf unterschiedliche zeitliche Beanspruchungen
- gerne selbständig, verantwortungsbewusst, sorgfältig und teamorientiert
  arbeiten

Eine intensive Einarbeitung und Schulungen sind selbstverständlich.

Die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland setzen wir voraus.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach der Kirchlichen
Anstellungsordnung (entsprechend TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet.
 
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Haben Sie Interesse?
Zur Klärung eventueller Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Irmtraud Link;
Tel. 07164 79-252; E-Mail: irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Wir freuen uns über Ihre schriftliche oder E-Mail Bewerbung bis zum 24. Juni 2018
Bewerbungsanschrift:
Evangelische Akademie Bad Boll Personalabteilung;
Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

 

 


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg