Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Generalsekretärin / Generalsekretär für die Deutsche Seemannsmission e.V. für ihre weltweite Arbeit

Datum

07.06.2018

Position

Generalsekretärin / Generalsekretär für die Deutsche Seemannsmission e.V. für ihre weltweite Arbeit

Eintrittsdatum

01.10.2018

Die Deutsche Seemannsmission e.V. sucht ab 01. Oktober 2018
als leitende Theologin / leitenden Theologen für ihre weltweite Arbeit eine/n

Generalsekretärin / Generalsekretär.

Die Deutsche Seemannsmission e.V. (DSM) ist eine international tätige selbständige diakonische Einrichtung der Evangelischen Kirche in Deutschland mit 16 Stationen in vier Kontinenten. Sie setzt sich gemeinsam mit den in Deutschland tätigen Vereinen der Seemannsmission für die Würde der Seeleute aller Nationen und deren Familien ein.

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter www.seemannsmission.org

Aufgabenbeschreibung:

Die/Der Generalsekretär/in der DSM e.V. trägt gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Vorstand Sorge für alle angestellten Mitarbeitenden und für die Partnerschaften mit den jeweiligen lokalen Kirchen bzw. Institutionen im Ausland. Er/Sie repräsentiert in der Öffentlichkeit die gesamte seemannsmissionarische Arbeit im In- und Ausland.

Aufgaben der Generalsekretärin / des Generalsekretärs:

- Leitung, konzeptionelle Ausrichtung und Außenvertretung der Deutschen
  Seemannsmission
- Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand, dem Ständigen Ausschuss und der
  EKD
- Kooperation mit internationalen Seemannsmissionen
- Pflege von Kontakten zu staatlichen Institutionen, Gewerkschaften und
  Arbeitgebern sowie in die deutsche Politik und Öffentlichkeit
- Personalverantwortung für die Mitarbeitenden im Ausland und in der
  Geschäftsstelle, seelsorgerliche und beratende Begleitung der Mitarbeitenden
- Fortbildungen für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende aus dem In- und
  Ausland
- Gestaltung gottesdienstlichen Lebens im maritimen Bereich
- Gebäude- und Finanz-Verwaltung gemeinsam mit dem Schatzmeister
- Mitteleinwerbung durch Projektanträge, Spenden und Zuwendungen
- Verantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

- Ordination, Pfarrdienstverhältnis in einer Gliedkirche der EKD
- Leitungskompetenz, Kontaktfreude sowie  Fähigkeit zur Teamarbeit
- Erfahrung im Aufbau und der Pflege von Netzwerken
- Ausgeprägte ökumenische und interkulturelle Kompetenz
- Verhandlungssicherheit in Englisch und möglichst Französisch
- Erfahrungen in Personalführung, Gebäude- und Finanzverwaltung
- Bereitschaft zu häufiger Reisetätigkeit im In- und Ausland, auch unter
  besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen

Wir bieten:

- Eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit im maritimen Umfeld
- Die Begleitung der Arbeit durch motivierte Mitarbeitende und aktive
  Leitungsgremien
- Vertrag entsprechend EKD Dienstvertragsordnung, Besoldung nach A 14,
  nach drei Jahren nach A 15
- Die Wahl erfolgt auf sechs Jahre durch eine außerordentliche
  Mitgliederversammlung. Sie ist vorgesehen für den 22. September 2018.

Sitz der Geschäftsstelle und Dienstsitz sind derzeit Bremen. Auskünfte erteilen
Vorsitzender des Ständigen Ausschusses Dr. Hans Christian Brandy: E-Mail: lasup.stade@evlka.de
Tel.: 0049 4141 62121

Präsidentin DSM Dr. Clara Schlaich : E-Mail: clara.schlaich@jhu.edu
Tel.: 0049 40 338868 (Anmeldung Praxis)

Generalsekretärin Heike Proske:
E-Mail: heike.proske@seemannsmission.org Tel.: 0049 421 1736315

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.07.2018 an den Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses,
Herrn Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy Deutsche Seemannsmission e.V.
Jippen 1
28195 Bremen oder per
E-Mail: lasup.stade@evlka.de


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg