Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

Verwaltungsangestellte/n als Kirchenpfleger/in (50 %) im Dienstleistungszentrum für Kirche und Diakonie in Wiblingen

Datum

08.06.2018

Position

Verwaltungsangestellte/n als Kirchenpfleger/in (50 %) im Dienstleistungszentrum für Kirche und Diakonie in Wiblingen

Eintrittsdatum

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Evangelische Oberkirchenrat in Stuttgart sucht für die Kirchliche Verwaltungsstelle Ulm, Grüner Hof 1, 89073 Ulm im Dienstleistungszentrum für Kirche und Diakonie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

eine/n Verwaltungsangestellte/n als

Kirchenpflegerin/einen Kirchenpfleger

für die Gesamtkirchengemeinde Wiblingen

in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50 v.H. Die Stelle ist  entsprechend der ersten Amtszeit des/r Kirchenpflegers/in (Wahlamt) auf 2 Jahre befristet.

Die Kirchliche Verwaltungsstelle Ulm ist eine Dienstleistungseinrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg im Dienstleistungszentrum für Kirche und Diakonie. Sie ist die zentrale Verwaltungseinheit (Finanzen, Personal und Liegenschaften) für die evangelischen Kirchengemeinden in den Kirchenbezirken Blaubeuren und Ulm sowie den Ev. Diakonieverband Ulm/Alb-Donau.

Ihren Aufgaben:

• Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen Ev. Gesamtkirchengemeinde
   Wiblingen (5.600 Gemeindeglieder)
• Mitgliedschaft im Gesamtkirchengemeinderat, Engeren Rat und Bauausschuss
• Personalverwaltung
• Liegenschaftsverwaltung

Ihr Profil:

• abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine
   vergleichbare Qualifikation
• gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
• selbständiges, strukturiertes und verantwortungsvolles Arbeiten
• ausgeprägte Fähigkeit zur Koordination des eigenen Aufgabenbereichs und
   von Terminvereinbarungen, sowie Kommunikationsstärke, Eigeninitiative und 
   Verhandlungsgeschick
• Berufserfahrung in der Buchhaltung ist von Vorteil
• Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland
• Engagement für den kirchlichen Auftrag

Unser Angebot:

• Vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Aufgabe in einem
   engagierten und motivierten Team
• Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach der Kirchlichen
   Anstellungsordnung (entsprechend TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8
   TVÖD bewertet.
• zusätzliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse des
   Kommunalen Versorgungsverbandes Baden-Württemberg

Für die Tätigkeit im Außendienst ist der Einsatz eines privaten Autos erforderlich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leiterin der Kirchlichen Verwaltungsstelle Ulm,
Frau Michaela Paulus, Telefon 0731 1538-200 oder ihre Stellvertreterin Frau Miriam Mende, Telefon 0731 1538-225.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 22. Juni 2018 an die
Kirchliche Verwaltungsstelle Ulm, Grüner Hof 1, 89073 Ulm oder per Email an ngraeter@kirche-diakonie-ulm.de


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg