Zu den Inhalten springen

zurück zur Übersicht

zwei Studienleitende (m/w/d) 75 % für die Evangelische Akademie in Bad Boll

Datum

10.01.2019

Position

zwei Studienleitende (m/w/d) 75 % für die Evangelische Akademie in Bad Boll

Eintrittsdatum

01.07.2019

Die „Akademie für Führung und Verantwortung“ ist ein Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll. Die Akademie für Führung und Verantwortung (AFV) richtet sich an Führungskräfte und Menschen in Verantwortung. Sie bietet seit mehr als zwanzig Jahren Seminare, Coachings,
Beratungen und Moderationen für die Privatwirtschaft, den Öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich an. Die AFV steht für werteorientierte Mitarbeiter- und Selbstführung.

Die Evangelische Akademie Bad Boll ist ein Ort, an dem gesellschaftliche Fragestellungen und Transformationsprozesse der Moderne „im Lichte des Evangeliums“ diskursiv behandelt werden. Nach ihrem Leitbild versteht sich die Akademie „als eine innovative Kraft bei der Gestaltung einer demokratischen, sozialen und zukunftsfähigen Gesellschaft“.

Für die „Akademie für Führung und Verantwortung“ suchen wir (zunächst befristet für zwei Jahre) zum 01.07.2019

zwei Studienleitende (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von jeweils 75 Prozent (derzeit 30 Wochenstunden).

Diese Erfahrungen bringen Sie mit:
- Sie haben ein Hochschulstudium abgeschlossen.
- Sie verfügen über eine zertifizierte Ausbildung in systemischer Beratung, Coaching und/oder Supervision.
- Sie haben Erfahrung in der Begleitung und Unterstützung von Führungskräften und kennen deren Herausforderungen.
- Sie haben Erfahrung in Coachings- und Beratungsprozessen in unterschiedlichen Organisationskulturen.
- Sie können Gesprächsprozesse und Konflikte zielsicher moderieren.
- Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten in der Organisations- und Personalentwicklung.
- Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse.

Das sind unsere Erwartungen:
- Sie arbeiten gerne im Team und haben das gemeinsame Ziel im Blick.
- Sie arbeiten an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachdienstes AFV aktiv mit.
- Sie begleiten und moderieren Veränderungsprozesse, z.B. in Unternehmen, kommunalen Verwaltungen, Krankenhäusern, kirchlichen und diakonischen Einrichtungen.
- Sie unterstützen Mitarbeitende dieser Organisationen in ihrer werteorientierten Führungsaufgabe.
- Sie erreichen neue Kunden und Partner und weiten damit das Angebot der Akademie für Führung und Verantwortung aus.
- Ihnen sind unternehmensethische Fragestellungen auch aus christlicher Perspektive vertraut.
- Sie sind Mitglied einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Das bieten wir Ihnen:
- Die Akademie Bad Boll verfügt über ein professionelles Umfeld zur Durchführung von Tagungen und Projekten.
- Sie sind Teil der Studienleitendenschaft der Evangelischen Akademie Bad Boll
- Die Dienste einer Sekretariatsstelle im AFV-Team stehen Ihnen zur Verfügung.
- Vergütung nach EG 13 KAO.
- Einstellung befristet auf zunächst zwei Jahre.
- Kriterien der Nachhaltigkeit spielen im Rahmen des Akademielebens eine zentrale Rolle; die Akademie wird nach EMASPLUS zertifiziert.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Informationen zur Evangelischen Akademie Bad Boll sind unter www.ev-akademie-boll.de  verfügbar. Gerne erteilt Direktor Prof. Dr. Jörg Hübner (Tel. 07164/79-207) weitere Auskünfte.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per Mail bis zum 3. Februar 2019 an

Evangelische Akademie Bad Boll
Personalabteilung; Irmtraud Link
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
irmtraud.link@ev-akademie-boll.de

Gerne weisen wir Sie bereits heute auf die Auswahlgespräche hin. Diese finden am 25. Februar 2019 sowie am 4. März 2019 statt.


zurück zur Übersicht

© Evangelische Landeskirche in Württemberg