Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Arbeitsrecht > Arbeitsrecht > Arbeitssicherheit > Information für Bauherren und Planer

Informationen für Bauherren und Planer

 

Bei einem Neubau, einem Umbau oder einer Sanierung sind viele verschiedene Aspekte zu berücksichtigen und viele Vorschriften und Vorgaben aus den unterschiedlichsten Richtungen zu beachten. Nicht selten kollidieren verschiedene Interessen und müssen dann gegeneinander abgewogen werden.

Wichtig ist, dass alle Gebäude, in denen Mitarbeiter beschäftigt werden als Arbeitsstätte gesehen werden müssen, so dass dort außer der Landesbauordnung auch das Arbeitsstättenrecht umgesetzt werden muss.

Gebäude mit einer größten gemeinsamen Nutzfläche von mehr als 100 m² fallen – mit Ausnahme unserer Kirchengebäude - außerdem unter die Versammlungsstättenverordnung.

Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind gerne bereit, sowohl Bauherren, als auch Planer von Baumaßnahmen im Vorfeld und während der Ausführung zu beraten und zu unterstützen. Es ist immer für alle Beteiligten unangenehm, wenn Fehler erst nach Abschluss einer Baumaßnahme entdeckt und dann oft nur mit hohem Aufwand beseitigt oder kompensiert werden können.

Die Beratung durch die Fachkräfte für Arbeitssicherheit gehört zu den normalen Dienstleistungen und generiert keine zusätzlichen Kosten.

Neben der persönlichen Beratung gibt es eine Vielzahl an interessanten Schriften und Broschüren, die zu Thema Bauen erschienen sind.

Der Leitfaden "Arbeitsstätten sicher planen und gestalten" bietet viele grundlegende Informationen zum Thema und steht auf der Internetseite der VBG zur Verfügung.

Auch zum Thema Büroraumplanung gibt es eine umfangreiche Broschüre mit vielen hilfreichen Informationen und Beispielen.

Wenn Arbeiten in Eigenleistung mit Ehrenamtlichen ausgeführt werden sollen, so ist der KGR quasi der Arbeitgeber dieser Erhenamtlichen und für deren Arbeitssicherheit verantwortlich. "Bau- und Instandhaltungsarbeiten mit Ehrenamtlichen in der Kirchengemeinde" heißt eine informative Arbeitshilfe die in diesem Zusammenhang auf wichtige Punkte aufmerksam macht.

Ein großes Thema beim Bauen im Bereich von Kindertagesstätten, aber durchaus auch in Gemeindehäusern und Verwaltungsbereichen ist das Thema Lärmschutz. Hier bietet z.B. die Firma Ecophon auf Ihrer Internetseite unter dem Stichwort Akustiklösungen und in der Rubrik "alles über Akustik" viele interessante Informationen und Denkanstöße.

Eine sehr gute Broschüre, die sich mit dem Thema Lärmschutz in Kindertagesstätten beschäftigt, finden sie hier.

Eine umfangreiche Arbeitshilfe zu Planung und Gestaltung von Kindertagesstätten der Unfallkasse NRW finden Sie hier. diese Broschüre bietet umfangreiche Informationen zum Thema

Die technischen Regeln für Arbeitsstätten konkretisieren die Arbeitsstättenverordnung zu Themen wie, Flucht- und Rettungswege, barrierefreies Bauen, Fußböden, Türen und Tore, Verkehrswege, Absturzsicherung, Brandschutz, Beleuchtung, Klima und Erste Hilfe. Eine Übersicht, sowie die jeweiligen konkreten Regeln finden Sie auf der Internetseite der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin unter dem Stichwort Arbeitsstättenrecht

Zuständigkeit der Fachkräfte für Arbeitssicherheit nach Kirchenbezirken
Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit berät Sie, wenn:
© Evangelische Landeskirche in Württemberg