Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Kirche und Bildung > Diakonat > Diakonen- und Diakoninnentag
Diakonen- und Diakoninnentag

Der Diakonen- und Diakoninnentag ist ein beratendes landeskirchliches Gremium, das sich aus den 6 Berufsgruppen und den 2 Gemeinschaften im Diakonat sowie den ständigen Gästen zusammen setzt (siehe Organigramm). Die Beauftragung leitet sich vom Diakonenrecht §11 vom 22. Oktober 1995 ab. Das nach dem Gesetz bestehende Recht der Anhörung haben die Gemeinschaften dem Diakonen- und Diakoninnentag übertragen. Aus der Amtsverpflichtung für Diakone ergeben sich die grundsätzlichen Aufgaben und Herausforderungen zu denen der Diakonen- und Diakoninnentag Stellung nimmt, Positionspapiere erarbeitet und sich für eine zukunftsfähige Ausgestaltung einsetzt.

Kontakt

Die Vorsitzenden

Ka_Eggert.jpg

Diakonin Katharina Eggert

Tel.: 07141/965-240

katharina.eggert@karlshoehe.de

 

 

(*Bild von Michael Fuchs)

Kur_Kloepfer.jpg

Diakon Kurt Klöpfer

Tel.: 0711/469089-13

kurt.kloepfer@elkw.de

 

 

 

Geschäftsstelle

Tel.: 0711 2149 445

Fax: 0711 219 9445

referat2.3@elk-wue.de

Downloads

Organigramm des Diakonen- und Diakoninnentags

Ordnung vom 22.07.2010 kann direkt bei den Vorsitzenden angefordert werden

Glossar (2016)

 

 

Tageslosung
Ihr sollt beim Richten nicht die Person ansehen, sondern sollt den Kleinen hören wie den Großen und vor niemand euch scheuen; denn das Gericht ist Gottes.
5. Mose 1,17
© Evangelische Landeskirche in Württemberg