Zu den Inhalten springen
|| Home > Oberkirchenrat > Kirche und Bildung > Diakonat > Haus Respiratio

Das Haus Respiratio

Haus "Respiratio" auf dem Schwanberg

  • (lat. respirare = aufatmen) ist eine stationär-therapeutische Einrichtung für hauptamtliche kirchliche MitarbeiterInnen.

Es bietet die Möglichkeit, neuen Atem zu schöpfen und zur Ruhe zu kommen, um belastende berufliche und familäre Probleme zu bearbeiten.

Das Pastoraltherapeutische Programm

  • fördert das Verständnis für inner- seelische Konflikte und deren Auswirkungen auf das zwischen- menschliche Verhalten
  • regt an, durch Selbstreflexion und interpersonelles Lernen schädliche Verhaltens- und Erlebensmuster zu identifizieren und zu verändern
  • bietet Raum für spirituelle Erfahrungen
  • unterscheidet sich durch professionell durchgeführte Psychotherapie von Formen der geistlichen Begleitung oder anderen spirituell-unterstützenden Angeboten

Ziele

  • persönliche Selbstheilungskräfte und vorhandene Ressourcen neu nutzen, um körperlich, psychisch und spirituell zu genesen
  • den täglichen inneren und äußeren Anforderungen mit resilienter Stärke begegnen
Tageslosung
Herzlich lieb habe ich dich, HERR, meine Stärke!
Psalm 18,2
© Evangelische Landeskirche in Württemberg