Sie sind hier:

Evangelische Frauen in Württemberg (EFW)

Evangelische Frauen in Württemberg (EFW) mit:

  • Müttergenesung (MGW)

  • Ev. Familienpflege- und Dorfhelferinnenwerk (FDHW)

  • Berufstätigenwerk (EBW)

Evangelische Frauen in Württemberg (EFW) ist eine Einrichtung von und für Frauen in der Kirche und im Umfeld Kirche.

EFW bieten Fortbildungen, Tagungen und Veranstaltungen für Frauen in kirchlichen Frauenverbänden, in Kirchenbezirken (Bezirksarbeitskreise Frauen) und Gemeinden und für unterschiedliche Zielgruppen. EFW vertreten die Anliegen und Themen von Frauen in Kirche und Gesellschaft. EFW bieten mit den diakonischen Werken Müttergenesung (MGW) und Ev. Familienpflege- und Dorfhelferinnenwerk (FDHW) konkrete Hilfe für Frauen.

Das Evangelische Berufstätigenwerk (EBW) ist durch einen Kooperationsvertrag angegliedert. Die Arbeit in EFW wird von einem ehrenamtlichen Vorstand verantwortet.

Die Arbeitsbereiche

  • Kontaktstelle für verbands- und gemeindebezogene Arbeit: Frauenverbände, Bezirksarbeitskreise Frauen (BAFs), Landfrauenarbeit
  • Familie und Lebensformen: Mutter-Kind-Arbeit, Allein Erziehende, Allein Lebende (Berufstätigenwerk)
  • Theologie und Spiritualität
  • Weltgebetstag und Ökumene
  • Frauen und Gesundheit

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der EFW
Im Oberkirchenrat ist Kirchenrat Hans-Joachim Janus für die efw unmittelbar zuständig.

Kontakt im Oberkirchenrat

Bild von Hans-Joachim Janus

Kirchenrat Hans-Joachim Janus

Referatsleitung 2.2 - Werke und Dienste

Kontakt EFW

Kontakt MGW

Müttergenesung

Power für Körper, Geist und Seele - die Kur für Frauen

Frauen und Mütter stärken, Krankheiten heilen und vorbeugen - die Evangelische Müttergenesung in Württemberg hat bewährte, ganzheitliche, frauenspezifische Präventions- und Rehabilitationsangebote.

Zwei Mütter-Kind-Kurkliniken in Lossburg und Scheidegg und eine Mütterkurklinik in Bad Wurzach.

Kostenlose Kurberatung für Frauen in Familienverantwortung in allen Kirchenbezirken durch die Diakonischen Bezirksstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Müttergenesungwerks Württemberg.

Kontakt FDHW

Ev. Familienpflege- und Dorfhelferinnenwerk

Hier finden Sie Hilfen für Familien im ländlichen Raum

Internetseite: www.ev-familienpflege-dorfhilfe.de

Aus der Ordnung von Evangelische Frauen in Württemberg:

  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ arbeiten auf allen Ebenen mit anderen kirchlichen Gruppen, Werken und Diensten zusammen. Sie tun ihren Dienst in ökumenischer Partnerschaft und suchen Verbindung zu außerkirchlichen Organisationen in ihrem Arbeitsfeld.
    Ziel der Arbeit ist es, die heutige Lebenswirklichkeit von Frauen mit der befreienden und lebensfördernden Botschaft der Bibel zu verbinden. „Evangelische Frauen in Württemberg“ unterstützen damit Frauen auf ihrem Glaubensweg in der Verbindung von Spiritualität und Handeln.
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ arbeiten am Aufbau und an der Gestaltung der Kirche mit und nehmen damit in Kirche, Gesellschaft und Ökumene gestaltende Aufgaben wahr:
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ arbeiten an der Verwirklichung einer geschlechtergerechten Gemeinschaft von Frauen und Männern in Kirche und Gesellschaft mit.
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ bringen die Lebenswirklichkeit von Frauen in Kirche und Gesellschaft ein, vertreten die Anliegen von Frauen in Kirche und Öffentlichkeit und nehmen zu Gegenwartsfragen Stellung.
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ fördern das Engagement von Frauen in Kirche und Gesellschaft:
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ qualifizieren ehren- und hauptamtliche Multiplikatorinnen für die landeskirchliche Arbeit mit und für Frauen in Gemeinde, Kirchenbezirk und Landeskirche.
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ fördern die Vernetzung von Frauen in der Kirche.
  • „Evangelische Frauen in Württemberg“ fördern den ökumenischen Dialog von Frauen und den Dialog zwischen Frauen innerhalb und außerhalb der Kirche.