Hochschulseelsorge

Aufgabe kirchlicher Arbeit an der Hochschule ist Dienst am Evangelium und am Menschen im Systemzusammenhang der Wissenschaften. Sie stellt sich damit den interdisziplinären, multireligiösen und multikulturellen Herausforderungen öffentlicher Bildung und Forschung.

Die Angebote an Gottesdiensten, theologischer Reflexion, Seelsorge und Beratung richten sich an alle Hochschulangehörigen (Studierende, Lehrende und Angehörige der Verwaltung). Insbesondere werden junge Erwachsene in einer für ihre Weltverantwortung und ihre Kirchenbindung entscheidenden Phase angesprochen. Dafür wurden besondere Pfarrstellen oder pfarramtliche Teildienstaufträge eingerichtet, vielfach in Anbindung an eine Evangelische Studierenden- oder Hochschulgemeinde.

In einer Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) haben sich die Evangelische Landeskirche in Baden, die Erzdiözese Freiburg, die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die Diözese Rottenburg-Stuttgart zusammen geschlossen, um gemeinsame Anliegen der Hochschulseelsorge ökumenisch und landesweit in Baden-Württemberg zu vertreten.

Kontakt im Oberkirchenrat

Bild von Stefan Alger

Kirchenrat Stefan Alger

Referent für Diakonenausbildung, Hochschulseelsorge, Senioren- und Männerarbeit